Die Fadenlegetechnik ist sehr alt. Schon in früheren Zeiten wurden Bilder mit Wollfäden oder anderen textilen Materialien hergestellt. Sie sind in vielen Kulturen zu finden.

Seide ist für mich ein ganz besonderes Material.
Sie schmeichelt fließend, kühlt und wärmt und Seide glänzt.

ln Handarbeit und mit viel Präzision und Geduld entstehen aus hunderten von Seidenfäden Bilder, die ein genaues Hinsehen erfordert.
Der Glanz und die Dreidimensionalität entstehen durch gezieltes Anordnen des Fadens. Die Richtung des Seidenfadens bestimmt das Licht und Schattenspiel.

Dadurch wirken die Bilder besonders erhaben oder fließend.

Einfarbige Bilder oder Farbspiele sind Herausforderungen an meine Kreativität.
Die Faszination liegt in der Veränderung der Bilder durch den Betrachtungswinkel.

 

"Die Kunst des Kreativen besteht in der Gabe, das Besondere zu erfassen, es ins Allgemeine zu verwandeln und damit ein neues Besonderes zu schaffen!"

Yehudi Menuhin

 

Mitglied im  
 

Berlin: +49 (0)30 852 78 47
Mobil: +49 (0)178 852 78 47

12057 Berlin Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

Qr Code

Copyright © 2018 Manuela Conradt

Hinweise zum Urheberrecht

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok